Fahrzeuge

Fahrzeugauswahl: DLK 18/12 | ELW 1 | HLF 20/16 | LF 8/6 | TLF 16/25


DLK 18/12 (Drehleiter mit Korb)

mehr Fotos...


Fahrgestell: Iveco Magirus Euro Fire
Aufbau: Iveco Magirus, Ulm
Kennzeichen: MK - 2460
Zulassung: Februar 2002
Nennrettungshöhe: 18m bei 12m Gebäudeabstand
Beladung u.a.:
  • 2 x 1000 Watt Strahler
  • 3,8 kVA Generator für die Beleuchtung
  • Krankentragenhalterung
  • Wassermonitor
  • 2 PA Überdruckgeräte
  • Motorsäge


ELW 1 (Einsatzleitwagen)

mehr Fotos...

Aufbau: Opel Vivaro, CDTI 114PS
Ausbau: Firma Karosseriebau Hering
Kommunikationstechnik: Firma Comtec, Dortmund
Kennzeichen: MK - BA 8200
Zulassung: Februar 2010


HLF 20/16 (Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug)

mehr Fotos...

Fahrgestell: Mercedes Benz Atego 1629 Allrad
Aufbau: Ziegler, Giengen an der Brenz
Kennzeichen: MK - BA 8203
Zulassung: Dezember 2009
Beladung u.a.:
  • Hilfeleistungssatz der Firma Weber (Schere S260, Spreizer SP45, RZ1, 2x RZ2, Pedalschneider, Hydraulikaggregat (630bar), Hebekissen usw.)
  • Motortrennschleifer TS700
  • Glasmanagement
  • elektrisch ausfahrbarer Lichtmast mit 2 x 1000 Watt Strahlern
  • 8 kVA Generator
  • Rundumbeleuchtung
  • 2400 Liter Löschwassertank
  • FPN 10-2000
  • zwei 1 Mann Haspeln mit je 60m B-Schläuchen
  • 4 PA Überdruckgeräte
  • Motorsäge
  • Schleifkorbtrage mit Rollgliss
  • Wassersauger
  • 5t Rotzler-Seilwinde, Treibmatik TR 030/5, 2 Gang
  • Sprungpolster
Auf die 3-teilige Schiebleiter wurde verzichtet, da hier neben der 4-teiligen Steckleiter noch die Drehleiter vor Ort ist.


LF 8/6 (Löschgruppenfahrzeug)

mehr Fotos...

Fahrgestell: Mercedes Benz 917 Allrad
Aufbau: Ziegler, Giengen an der Brenz
Kennzeichen: MK - 2458
Zulassung: Juli 1997
Beladung u.a.:
  • Hilfeleistungssatz der Firma Weber (Schere, Spreizer, Hydraulikaggregat)
  • manuell ausziehbarer Lichtmast mit 2 x 1000 Watt Strahlern
  • Stativ mit 2 x 1000 Watt Strahlern
  • 5 kVA Generator
  • Rundumbeleuchtung
  • 600 Liter Löschwassertank
  • TS 8/8
  • 4 PA Überdruckgeräte
  • Motorsäge


TLF 16/25 (Tanklöschfahrzeug)

Fotos der Restaurierungsarbeiten...

Über 34 Jahre war das TLF16/25 im Dienste der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Balve im Einsatz. Im Oktober 1975 kam der Rundhauber von Mercedes Benz (1113) mit Schlingmannaufbau zur Löschgruppe Balve. Als nach fast 35 Jahren die Ersatzbeschaffung für das TLF kam, übernahm zuerst ein Balver Unternehmer, der früher selbst mal Mitglied der Löschgruppe war, für kurze Zeit das Fahrzeug. Im Februar 2010 stellte der Balver uns das Fahrzeug zu einem guten Preis wieder zur Verfügung. Der neu gegründete Förderverein der Löschgruppe Balve übernahm das Fahrzeug und wird es nun unter der Leitung unseres langjährigen Kameraden Christoph Müer nach und nach selbstständig restaurieren.

Angefangen haben wir mit der Mannschaftskabine. Im Winter 2011/2012 werden wir dann mit dem Gerätekofferaufbau beginnen und im Winter 2012/2013 hoffen wir mit dem Innenausbau des Gerätekoffers die Restaurierung erfolgreich abschließen zu können.

Von den einzelnen Arbeiten werden wir hier immer wieder Fotos veröffentlichen um interessierte Freunde von alten Fahrzeugen auf dem aktuellen Stand zu halten.



Spenden an:
Sparkasse im MK
Konto-Nr.: 90043829
BLZ: 45851020
oder Volksbank im MK
Konto-Nr.: 75510407
BLZ: 44761534

Förderverein Freiw. Feuerwehr Löschgruppe Stadtmitte
Verwendungszweck: Spende Tanklöschfahrzeug